^Zum Anfang
foto1

Wir beschäftigen uns mit der Geschichte Nordamerikas, sowie mit den Sitten und Gebräuchen der Cowboys und Indianer. Den Pioniergeist der Auswanderer wollen wir in unserer kleinen Stadt, durch den Nachbau und Erhalt authentischer Gebäude aufleben lassen. Menschen, die uns besuchen, sollen etwas vom Flair des alten Amerikas erfahren und in eine andere Zeit abtauchen. Unser Motto lautet:“Dem Leben ein paar schöne Stunden abgewinnen!“


Kontakt
Telephone: 030 / 202 55 910
E-Mail: oldtexas@web.de

Die Ziele des Clubs

Town Old Texas

Cowboy Club Old Texas Berlin 1950 e.V.

GastOLD LONESOME CHARLIE

Ich glaube, dass man davon ausgehen kann, wenn während des kommenden Jahres 2022 OLD TEXAS TOWN wieder geöffnet hatte, da die Corona Pandemie sich jetzt erholte und die historische Westernstadt wieder quicklebendig werden kann. Jedenfalls vermisse ich OLD TEXAS TOWN sogar sehr, wenn ich darüber nachdachte, als ich vor einige Jahren diese Westernstadt zum ersten male betrat. Doch viel Gesundheit und alles Gute für die Zukunft in diese historische Westernstadt. Euer OLD LONESOME CHARLIE


10.10.2021
GastOLD LONESOME CHARLIE

Hallo, liebe Western-und Indianerfreunde.

Da die Westernstadt OLD TEXAS TOWN noch geschlossen ist wegen der Corona-Pandemie, sah ich manchmal auf den YouTube über diese Westernstadt vor allem meist, als noch die RTL-Sendung:"FRÖHLICHER FEIERABEND" gab über die Flaggeparade und Quadrill-Dance im Saloon. Wenn ich es stets sehe, bekam ich schon manchmal Heimweh nach diese Westernstadt und Sehnsuch an die Zeiten, als jeden ersten Samstag im Monat noch der Einlass war für die Öffentlichkeit. Ich bin mittlerweile jetzt 70 Jahre alt geworden seit Freitag, den 27. August 2021, da sechs Monaten davor 70 Jahre alt geworden ist LIZ ANDREWS alias Elke Andres. Ich wünsche und hoffe nur, dass es ihr gut gehe gesundheitlich und es gilt auch für ihr Mann HOSS. Doch man hofft, wenn zumindest nächstes Jahr 2022 wieder los gehen kann, dass in Old Texas Town wieder Betrieb ist. Euer Westernkamerad und Indianerfreund OLD LONESOME CHARLIE.


07.09.2021
Gast

Hi to all,

schwelge gerade in Erinnerungen.

Ich kannte Mary und Ben noch persönlich. Mary war eine Arbeitskollegin meines Vaters und wir alle (mein Vater, sein Bruder aus USA, meine Schwester und ich mit unseren Familien) folgten einst in den 90ern einer Einladung von Mary, die Westernstadt einmal zu besuchen. Das ist für uns alle unvergesslich geblieben.

Der Salloon, die Cantina, die Bank oder das Jailhouse, das Chili Con Carne, derTequilla, die Musik, alles ist in guter Erinnerung geblieben.

Mary erzählte uns viel darüber unter welchen Widrigkeiten die Stadt gelitten hatte und ihr doch nie den Mut verloren habt am Ball zu bleiben und weiter zu machen. Mit wieviel Liebe zum Detail, wieviel Geld und Freizeit von allen Beteiligten beim Auf- und Umbau investiert worden ist. Kompliment an dieser Stelle.

Schade, das Mary uns so früh auf so tragische Weise verlassen hat.

Mein Vater und sein Bruder aus USA (Oregon) sind mittlerweile leider auch schon verstorben und meine Schwester und ich gehen nun auch auf die 70 zu.

Ich wünsche Euch alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Bleibt gesund.

Herzlichst

Susann


19.07.2021
Gast

Hallo, Boy"s und Girls ,

Vermisse euch ganz Dolle! Bleibt schön gesund .

Liebe Grüße an alle

Kate

"

06.05.2021
GastOLD LONESOME CHARLIE

Hallo, liebe Western-und Indianerfreunde.

Sehr traurig, dass Deutschland noch lange festsitzt in der Corona-Pandemie und weiterhin die schöne historische Westernstadt Old Texas Town geschlossen zwangsweise bleibt. Wie geht es vor allem Liz, da sie in Februar jetzt 70 Jahre alt geworden ist? Ich wünsche sehr, dass ihr es gut geht und gesund bleibt jetzt während der Corona-Pandemie. Auch ich werde dieses Jahr 70 Jahre alt am 27. August und Liz und ich sind Jahrgang 1951. Liz ist zwar sechs Monaten älter wie ich, aber durch den Jahrgang 1951 stehen wir beide auf diesselbe Altersstufe und werde auch sehr stolz werden zu meinen 70ten Geburtstag am 27. August. Wie geht es den übrigen Team von Old Texas Town? Ich kann nur wünschen, ebenfalls gut, wie es mir gut geht und mich meist an Corona-Regel halte. Sicher habt Ihr alle jetzt mitbekommen, dass bei CDU/CSU jetzt paar Köpfen gerollt sind wegen Korruptionen und die Katholische Kirche aus den Schlagzeilen des sexuellem Missbrauch nicht heraus kommt. In Köln gab es jetzt massiven Austritten aus der Katholische Kirche und für Kardinal und Erzbischof von Köln wäre es besser gewesen, wenn er in Berlin weiterhin Erzbischof gewesen wäre, sonst würde er jetzt nicht in solch negative Schlagzeilen. Doch wir hoffen sehr, wenn wir uns gar dieses Jahr irgendwann wieder sehen können und diese schöne Westernstadt noch vollständig steht denn, ohne diese historische Westernstadt wäre es in Berlin als größte Stadt in Deutschland sogar langweilig nach Einschätzung viele Berliner Western-und Indianerfreunde. Euer OLD LONESOME CHARLIE/Karl-Heinz Lassé


27.03.2021
 
Powered by Phoca Guestbook

Beitragsnachricht
 

Sicherheitsabfrage


Townordnung

  • Wir bitten keine Speisen und Getränke mitzubringen, denn nur von den Eintrittsgeldern kann die Westernstadt nicht überleben!

 

  • Hunde sind aus Sicherheitsgründen nicht gestattet.

 

  • Waffen dürfen nur mit Genehmigung getragen werden.

 

Wir sind eine friedliche Stadt.

Besucherzähler

356238
Copyright © 2016 Cowboy Club Old Texas Berlin 1950 e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.